WJT-Motto & Gebet

Das Motto des Weltjugendtags 2019:
»Der Mächtige hat Großes an mir getan« (Lk 1,49)

Offizielles Gebet zum Weltjugendtag 2019 in Panama:
Barmherziger Vater,
Du rufst uns dazu auf, unser Leben als Weg des Heils zu leben.
Hilf uns dankbar an die Vergangenheit zu denken, die Gegenwart mutig anzunehmen und die Zukunft hoffnungsvoll aufzubauen.
Herr Jesus, unser Freund und Bruder, danke, dass du mit Liebe auf uns siehst.
Lass uns auf deine Stimme hören, wie sie in unserem Herzen mit der Kraft und dem Licht des Heiligen Geistes erklingt.
Schenke uns die Gnade, eine Kirche zu sein, die mit dynamischem Glauben und einem jungen Gesicht vorwärts geht, um die Freude des Evangeliums zu verkünden.
Mögen wir mithelfen, jene Art von Gesellschaft aufzubauen, nach der wir uns sehnen: eine Gesellschaft mit Gerechtigkeit und Gemeinschaft.
Wir beten für den Papst und die Bischöfe, für junge Menschen, für all jene, die am Weltjugendtag in Panama teilnehmen und auch für jene, die sich darauf vorbereiten, sie willkommen zu heißen.
Unsere Frau von Antigua, Patronin von Panama, hilf uns mit deiner Großzügigkeit zu beten und zu leben:
„Ich bin die Magd des Herrn. Mir geschehe, wie du es gesagt hast“ (Lk 1,38).
Amen

Das WJT-Gebet findet Ihr auch in unserer Mediathek zum Download

Botschaft von Papst Franziskus zum WJT 2019:
Im März 2017 wurde die die Botschaft von Papst Franziskus zum Weltjugendtag 2019 veröffentlicht. 

Hier findet sich die offizielle deutsche Übersetzung.

Weitere inhaltliche und geistliche Hinführungen finden sich hier.

Videobotschaft von Papst Franziskus zum WJT 2019

Logo Bistum Münster